Susanne Kleiner: Kooperationspartnerin, Expertin für Krisenkommunikation

„Ein Blick in die Tageszeitungen und sozialen Medien verrät: Krisen, Katastrophen, Konflikte sowie kleine und große Normverletzungen ziehen kritische Stimmen und negative Schlagzeilen nach sich. Neben greifbaren Ereignissen wie beispielsweise Unfälle, Brände oder Hochwasser stellen laufende Gerichtsverfahren oder unberechtigte Rufschädigungen die Verantwortlichen an den Pranger. Auch die Reputation von Städten, Gemeinden und Bürgermeistern ist fragiler denn je. Medienaffine Kommunalverantwortliche bereiten sich auf den Ernstfall vor, damit sie am Tag X souverän auftreten, Ruhe erzeugen und Vertrauen schaffen. In unserer digitalisierten Gesellschaft avanciert Medienkompetenz zum unverzichtbaren Wertschöpfungsfaktor.“

Seit 2010 freiberuflich tätig mit folgenden Arbeitsschwerpunkten:

  • Strategische Krisenkommunikation und Litigation-PR
  • präventive und akute Beratung, Begleitung, Training
  • Medienarbeit vor, während und nach der Krise

Beruflicher Werdegang bis 2009

  • langjährige Erfahrung in der Rechtsabteilung und Unternehmenskommunikation der Immobilientochter des Allianz Konzerns

Aus- und Weiterbildung

  • Communications Master of Science, „PR und integrierte Kommunikation“
  • Wissenschaftspreis des PR Verbandes Austria 2011 (1.Preis) für die Forschungsarbeit „Litigation-PR für Topmanager
  • Trainerin (dvct) und Coach (dvct)
  • Freie Journalistin (BJV)
  • Mediatorin
  • Diplom-Betriebswirtin (BA)

Weitere Informationen

  • www.susanne-kleiner.de
  • www.trainings-workshops-seminare.de
Logo: AgoraKomm GbR

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns unter info@agorakomm.de